21 Oktober 2006

NaHCO3 Natron E500

Hauptsächlich als speisesoda bekannt. Ein pulver für sehr viel anwendungsmöglichkeiten.

2g natron pro liter kochwasser und hülsenfrüchte haben auch ohne sie am vortag einzuweichen eine akzeptable kochzeit und sind außerdem leichter verträglich.

Bei grünem gemüse erhält sich das chlorophyll viel besser und bei kohl wird der meist lästige geruch etwas gemildert.

Backpulver ist auch nichts anderes als ein gemisch aus natron und verschiedenen säuren(phosphaten). Natron reagiert mit der säure und wird zu kohlendioxid und wasser.
Es ist empfehlenswert natron und auch backpulver immer abzuwiegen denn bei einem zu viel kann ein laugengeschmack bleiben. Kann auch passiere wenn man dem natron zu wenig saures gibt.

16g backpulver(inhalt eines päckchens) reichen laut für 500g mehl.


Zusammensetzung von handelsüblichem backpulver


Natron ist nicht nur zum kochen und backen zu verwenden sondern hat vielfältige einsatzgebiete.
Zu finden im internet als „kaiser-natron abc


1 Kommentar:

qofaoken hat gesagt…

Plain and simple! I like your work!

generic nolvadex