06 Dezember 2006

Gestopfte eier - eine schlanke variante


Ich glaube jeder kennt gefüllte eier und weiss das man nach zwei bis drei von diesen teilen den wunsch verspürt sich zu übergeben. Sehen ja gut aus, aber malträtieren unseren magen.
Hier ist eine etwas entschärfte version.

Rezept für 10 personen

    10 eier
    200 g quark/topfen
    200 g qimiq
    salz, curry, dill

Eier 10 minuten kochen
-abschrecken und gut auskühlen lassen
-schälen
-der länge nach halbieren
-den dotter herauslösen
-durch ein feines sieb drücken
-qimiq glattrühren
-topfen, eidotter und gewürze zugeben
-gut durchrühren
-masse mit einem dressiersack zurück in die eihälften spritzen
-mit dill oder geschrotetem pfeffer bestreuen

Keine Kommentare: