17 Juni 2008

Kartoffelwirrler - ein tiroler Kartoffelgericht

Ein etwas energiereiches Essen, aber bei den vorherrschenden Temperaturen sicher brauchbar. Dazu kredenzt wird Apfelmus oder wer lieber auf der würzigen Seite bleiben will Sauerkraut.



Rezept für 10 Personen

    3500 g Kartoffeln geschält
    250 g Mehl-doppelgriffig
    Salz
    Margarine/Butter


Kartoffeln halbieren
-20 Minuten dämpfen
-auskühlen lassen
-grob reiben
-mit Mehl locker vermischen
-am besten in einer Gusseisenpfanne mit Butter oder Margarine bei mittlerer Hitze unter oftmaligem Umrühren langsam rösten
-salzen

Kommentare:

Christel hat gesagt…

Das ja mal ganz was simples! Merk ich mir ;-)

KochSinn hat gesagt…

Simpel und eifach gut.
Viel Spaß beim nachkochen.