10 Oktober 2008

Fenchelsalat mit Tomatenwürfel



Da mir momentanen die Zeit davon zu laufen scheint wird der Blogfluss etwas langsamer, was sich aber demnächst doch wieder ändern wird.
Folgendes Rezept ist in seiner Einfachheit ein feiner Salat eventuell mit gerösteten Speckwürfel erweiterbar. Hier in seiner leichten Form.

Rezept für 10 Personen

    1000 g Fenchel zugeputzt
    750 g Tomaten
    Weißer Balsamessig
    Olivenöl
    Salz, Pfeffer, Zucker

Fenchel fein hobeln oder schneiden
-je nach dicke 5-10 Minuten dämpfen
-noch warm mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer abschmecken
-kleine Prise Zucker dazu um abzurunden
-Tomaten vierteln
-Kerngehäuse entfernen und in Soßen oder Suppen weiterverwerten
-entkernte Tomaten würfelig schneiden und unter den Salat mischen
-nochmals abschmecken und etwas ziehen lassen
-Mahlzeit

Kommentare:

Eva hat gesagt…

Ich liebe Fenchel - danke für ein neues Rezept!!

lamiacucina hat gesagt…

nur her damit, sehr fein aufgeschnitten ist er auch roh sehr gut, gibt etwas mehr zu kauen.

einfachkoestlich.com hat gesagt…

Und für mich bitte mit Zitronensaft statt weißem Balsamico. Einfach, pur, köstlich.

KochSinn hat gesagt…

@Eva
Immer gerne.
@lamiacucina
Klar auch die Rohkostversion ist nicht von schlechten Eltern
@einfachkoestlich
Hauptsache Säure, bei Zitronensaft ist der tägliche Vitamin C-Bedarf auch schon gedeckt.