21 Januar 2009

Trüffelkartoffel mit Champignons und Zucchini



Beim Stammgemüsehändler um die Ecke hab ich diese kleinen Kartoffeln entdeckt. Der Name Trüffelkartoffel oder Vitelotte. Die Schale der Kartoffeln ist nicht unbedingt dick und kann mit gebraten werden. Der Geschmack der violetten Knolle, deren Farbe sehr an Rote Bete mit weißen Sprenkeln erinnert, ist sehr intensiv. Eine richtige Freude, da viele Kartoffelsorten immer mehr den Geschmack zu verlieren scheinen.
Nachteilig ist der hohe Preis der Knolle, vielleicht daher der Name Trüffelkartoffel. Eine Versuchung ist sie aber auf jeden Fall wert.




Rezept für 10 Personen
    1500 g Trüffelkartoffeln
    900 g Champignons
    600 g Zucchini
    350 g Zwiebel
    Olivenöl
    Salz, Pfeffer, Rosmarin

Die Kartoffel ohne zu schälen in dünne Scheiben schneiden. Diese in Olivenöl knusprig braten. Wer die Kartoffel sehr resch mag kann sie jetzt auf die Seite geben und erst zum Schluss wieder dazumischen.

Champignons vierteln, den Zucchini der Länge nach vierteln und in Scheiben schneiden. Den Zwiebel fein würfelig schneiden und den Rosmarin fein hacken. Zu den Kartoffeln geben und mit braten.

Jetzt können die, wenn sie nicht dabei gelassen wurden, die Kartoffeln zugegeben werden. Gut durchmischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anrichten und eventuell mit etwas frisch geschnittener Petersilie bestreuen.

Mahlzeit.


Andere kartoffellastige Rezepte:
Champignon-Kartoffellaibchen
Kartoffelaufstrich
Kartoffelstrudel
Kartoffelgulasch
Kartoffel-Gemüsegröstl
Ofenkartoffel
Zucchini-Kartoffelgratin
Kartoffel-Spinatauflauf
Kartoffel-Tomatenpuffer

Kommentare:

bolliskitchen hat gesagt…

gefällt mir sehr!

Und schöne Photos!

lamiacucina hat gesagt…

lustig sind diese Einsprengsel ohne den blauen Farbstoff. Das habe ich bis jetzt bei all den blauen Sorten mehr (blaue Schweden) oder weniger (vitelotte) beobachtet.

Guggenberger hat gesagt…

Super gemacht.Gratulation.Ich habe mal die Trüffelkartoffel als Pürree gemacht.War auch lecker.Überhaupt ein sehr schöner Kochblog ist das hier.Liebe Grüße von mir aus Stuttgart Johannes Guggenberger

Jorgos hat gesagt…

Habe heute 5 Kg. Trüffelkartoffeln für ca. 10 € in der METRO gekauft.
Bin vom Geschmack, sehr Kartoffelig, senr angetan

KochSinn hat gesagt…

@Jorgos
Da wünsche ich doch viel Spaß beim kochen und genießen.

castufino hat gesagt…

Frische Sommer-Trüffel gibt es ab 21. August auf dem Marktplatz in Basel oder auf dem online-shop www.castufino.com, dort gibt es ab sofort auch exklusive Trüffel-Rezepte.