17 März 2009

Gefüllte Tomaten auf einem Wirsingbeet

Wirsing



Wirsing ist was feines und gibt optisch gesehen einiges her. Deshalb und weil als Thema des Blog-Events auf Gärtnerblog wird dieses Gemüse mit Freuden verkocht und da bei dem schönen Grün was Rotes einfach sein muss werden gefüllte Tomaten dazu kredenzt.
Der Wirsing wird nur in Salzwasser gekocht, da er so am wenigsten an Geschmack und Farbe einbüßt.
Und nun zum Rezept.

Rezept für 10 Personen:

    160 g Zwiebel
    Öl
    200 g Knödelbrot (oder trockenes, zerkleinertes Weißbrot)
    200 g Ketchup
    160 g Ei
    100 g Brühe (Gemüse- oder Fleischbrühe)
    750 g Hackfleisch (Rind/Schwein)
    Salz, Pfeffer schwarz geschrotet, Curry
    10 St. Tomaten mittelgroß
    ------für das Beet------
    500 g Wirsing zugeputzt und Blattrippen entfernt
    Salz


Zwiebel fein schneiden und mit etwas Öl andünsten.

Knödelbrot, Ketchup, Ei, Brühe und die Zwiebel in eine Schüssel geben und einweichen lassen. Grob durchkneten. Hackfleisch zugeben, abschmecken und gut durchmischen.

Tomaten halbieren und mit einem Kugelausstecher oder Teelöffel das Innenleben entfernen. Dieses lässt sich problemlos weiterverarbeiten zu Suppe oder Soße.

Die Hackfleischmasse zu kleinen Knödeln von ca. 80 g formen und damit die Tomatenhälften füllen. Diese auf ein gefettetes Blech geben und bei 170°C Heißluft 20 Minuten ins Rohr geben.

Wirsing in Streifen schneiden und in Salzwasser 2-3 Minuten bissfest garen. Wasser abgießen und auf dem Teller als Beet anrichten.

Tomaten aus dem Rohr nehmen und auf dem Wirsingbeet drapieren.

Mahlzeit


Andere Bogeventbeiträge

Andere Rezepte mit Hackfleisch:
Ragout Bolognese
Hackfleischstrudel
Hackfleischbällchen

Kommentare:

lamiacucina hat gesagt…

da ist ja richtig was drin in den Tomaten, das mag der Wirsing.

kulinaria katastrophalia hat gesagt…

Auch schon ausprobiert: Die Salzwasservariante vermag erstaunlicherweise besser zu munden.

Barbara hat gesagt…

Ein Wirsingbeet - wow! Passt perfekt zu den roten Tomaten, denke ich. :-)

Danke fürs Mitmachen beim Garten-Koch-Event!