04 November 2009

Kümmelquark in seiner Einfachheit

Ein einfacher und dennoch sehr guter Aufstrich. In einer von Aromen teilweise übersättigten Welt ist es fast schon schwer sich mit wenig Gewürzen zu begnügen. Es kann sehr interessant sein das Weglassen zu erforschen und nur mit dem nötigsten zu würzen.
Wer es allerdings pikanter will kann gerne noch gehackten Zwiebel und vielleicht etwas Knoblauch zugeben.


Rezept für 10 Personen

    300 g Qimiq
    600 g Quark/Topfen
    Salz, Kümmel ganz oder gemahlen

Qimiq glattrühren, den Topfen und die Gewürze zugeben und gut durchmischen.

Etwas ziehen lassen und anrichten.

Mahlzeit


Andere aufstreichbare Rezepte:
Olivenmousse

Sommeraufstrich
Blauschimmelaufstrich
Liptauer
Erdäpfelaufstrich
Kürbiskernaufstrich
Eiaufstrich
Schinkenaufstrich




Kommentare:

reibeisen hat gesagt…

wie recht Du doch hast. weglassen kann ungemein spannend sein. wir probieren Deine topfenvariante demnächst mal aus - sie klingt echt superfein (und passt sicher gut zu pellkartoffeln, gemacht aus "tiroler mehligen").

KochSinn hat gesagt…

@reibeisen
Wünsche eine gesegnete Mahlzeit. Ich würde jetzt eher zu den "Tiroler Speckigen" tendieren.

tobias kocht! hat gesagt…

Schöner Aufstrich. Ich mag es auch gerne wenn es einfach ist.