07 März 2010

Wähe dem Apfel der sich mit Nüssen verbindet


Äpfel die sich mit Nüssen verbinden haben nur eines verdient, zu ihrer Strafe und zu meinem Vergnügen werden sie auf einem Germteig platziert und im Ofen gebacken.
Germteig steht bei mir hoch im Kurs und ich habe irgendwie das Gefühl, das im Moment gar süße Zeiten anbrechen, auch wenn das Frühjahr eine Zeit ist in der die Bikinifigur schön langsam aber sicher eine Rolle zu spielen anfängt.
Der Anbruch besagter Zeit markiert die folgende Apfelwähe.



Rezept für 1 Kuchen:

    Teig:
    125 g Milch
    30 g Zucker
    25 g Butter
    20 g Germ/Hefe frisch oder 1 Pk Trockengerm/hefe
    100 g Hühnerei
    250 g Mehl

    Nussmasse:
    80 g Butter
    80 g Haselnüsse gerieben
    80 g Zucker
    40 g Mehl
    100 g Hühnerei

    Prise Salz

    300-400 g Äpfel


Teig:
Milch mit Zucker, Butter und Germ vermischen und ca. auf Körpertemperatur erwärmen.
Eier zugeben und mit dem Mehl gut vermischen.

1-1½ Stunden gehen lassen. Dazwischen den Teig einmal kurz durchrühren.

Den Teig in eine gefettete Pizzaform oder in eine etwa gleich große Pfanne ohne Plastikgriff geben. Nach und nach mit den Fingern in Form ziehen bis der ganze Boden bedeckt ist.

Mit einer Gabel den Teigboden gleichmäßig einstechen.


Nussmasse:
Butter auf Raumtemperatur bringen.

Nüsse, Zucker, Mehl und Ei gut durchmischen. Die weiche Butter und eine Prise Salz zugeben und nochmals gut vermischen.

Die Nussmasse gleichmäßig auf den Teig aufstreichen.

Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Fächerförmig oder wie auch immer auf die Nussmasse auflegen und leicht andrücken.

Eventuell mit etwas Zucker bestreuen und bei 160°C Heißluft 30 Minuten backen.

Herausnehmen und am besten gleich noch warm verspeisen.

Mahlzeit.


Und noch viel mehr Süßes:
Grießauflauf mit Äpfel

Birnenstrudel
Milchkoch
Reisauflauf mit Rosinen und Kokos
Bananenscheiterhaufen
Geminztes Schokomus
Buchteln
Bananenkrapfen
Pflaumenschmarren
Mascarpone Kakaomuffin
Grießschmarren
Apfelkuchen mit Stich
Tschaikuchen
Süße Polentaschnitte
Apfelterrine
Ofenäpfel
Quark/Topfenlaibchen
Kaiserschmarren
Topfen/Quarkknödel

1 Kommentar:

lamiacucina hat gesagt…

was soll ich mit einer Bikinifigur, wenn ich stattdessen von der Apfelwähe probieren kann ? Schöne Idee, die mal mit Hefeteig zu machen.