12 Januar 2011

Kartoffelpüree mit einem Hauch von Speck

Kartoffelpüree ist bekannt und wird auch allseits geliebt. Hier ein Rezept für ein klassisches Kartoffelpüree mit dem Aroma von geräucherten Speck.Verfeinert in einer leichten, harmonisierenden Weise. Eine wunderbare Gelegenheit übrig gebliebenen Speck oder dessen Schwarte loszuwerden und damit dem Püree eine ganz andere Richtung zu geben.



Rezept für 10 Personen als Beilage

    850 g Kartoffel mehlig kochend
    250 g Milch
    30 g Butter
    30 g Speckreste
    Salz, Muskatnuss


Kartoffeln in gleich Große Stücke schneiden und unter Druck oder mit Dampf weich kochen.

Milch mit Butter und den grob zusammengehackten Speckstücken zustellen und bis knapp zum Siedepunkt erhitzen, von der Flamme nehmen und zugedeckt ziehen lassen.

Kartoffel etwas ausdampfen lassen und mit der Kartoffelpresse durchdrücken.

Die heiße Milchmischung durch ein feines Sieb zu den Kartoffeln seihen. Mit Salz und Muskatnuss abschmecken und mit einem Schneebesen gut durchrühren bis alles schön cremig ist.

Anrichten.

Mahlzeit.



Andere Rezepte auf Kartoffelbasis:
Quark-Kartoffellaibchen
Kartoffel-Gemüsecurry
Gemüse-Kartoffelsalat

Brennsuppe mit Kartoffel
Sellerie-Kartoffelgratin
Wirsing-Kartoffel-Käseeintopf
Sellerie-Kartoffel-Apfeeintopf
Trüffelkartoffel mit Champignons und Zucchini
Pilz-Kartoffellaibchen
Kartoffelwirrler
Buntes Gemüse und Kartoffel aus dem Ofen
Erdapfelaufstrich

Kartoffelstrudel
Kartoffel-Gemüsegröstl
Ofenkartoffel mit Kräuterquark
Zucchini-Kartoffelgratin
Kartoffel-Spinatauflauf

Kartoffel-Tomatenpuffer

Kommentare:

kulinaria katastrophalia hat gesagt…

Die Schnittlauchverzierung ward vergessen in der Aufzählung! :o

KochSinn hat gesagt…

Ich bitte vielmals um Verzeihung und hoffe das das Rezept auch mit diesem Fehler kochbar ist ;).
Ich gelobe Besserung.

kraeuterkram hat gesagt…

Guten Abend, der ist für dich!http://kraeuterkram.wordpress.com/2011/01/14/meine-drei-liebsten-blogs/

Schönes Wochenende!
Christel