02 Februar 2011

5 Minuten - 1 Kuchen - 700 Watt von Angelika Kirchaier

Über die Buchveröffentlichung von Angelika Kirchmaier wurde schon berichtet. Hier nun ein Rezept aus ihrem neuen Backbuch und ein kleiner Film der zeigt wie dieser gemacht wird. Mein erstes filmisches Werk. Das Drehen hat einen heiden Spaß gemacht und bis wir alle Einstellungen gefilmt hatten waren wir pap-satt von den produzierten Kuchen.
Und so wünsch ich euch allen ZEN.
Zuschauen
Entspannen
Nachkochen




5-Minuten-Nuss-Schoko-Kuchen aus der Mikrowelle

Zutaten für einen Kuchen:
    1 Ei
    beliebige Gewürze
    1 gut gehäufter TL ungesüßtes Kakaopulver (7 g)
    2 EL Zucker (30 g) oder für Diabetiker 15 g Zucker und 1 g Süßstoff
    3 EL Öl (24 g)
    3 EL Wasser (24 g)
    1 gut gehäufter EL geröstete und gemahlene beliebige Nüsse (20 g)
    2 gut gehäufte EL Weizenvollkornmehl (40 g)
    1 gestrichener TL Weinsteinbackpulver


Eine kleine Silikongugelhupfform, Mikrowellenform oder ein Jenaer Glas befetten
und mit Bröseln ausstreuen.

Für den Teig alle Zutaten der Reihe nach in eine Schüssel geben.

Zum Schluss das Backpulver unter das Mehl mischen und umrühren.

Den Teig in die vorbereitete Form gießen.

Gemeinsam mit einer Tasse Wasser in die Mikrowelle stellen.

Den Kuchen bei 700 W 3 Minuten backen.

Mit einem Messerrücken aus der Form lösen und stürzen.

Noch warm genießen.


Rezept entnommen aus Kirchmaier Angelika: Xund backen, Tyrolia Verlag 2010, 2. Auflage



Andere Kuchenrezepte:
Kürbiskernpotize
Orangen-Olivenölkuchen
Mohngugelhupf
Apfelwähe
Apfelkuchen mit Stich
Chaikuchen
Nussbuchteln

1 Kommentar:

edekaner hat gesagt…

Das ist ja genial. Würde ich ja gerne einmal nachkochen, aber leider habe ich gar keine Mikrowelle.
Trotzdem, kommt auf meine Merkliste. Super