09 Februar 2011

Ein bisschen Blutiges von Anthony Bourdain


Hardcover und mit dem duft neuer, noch ungelesener Bücher liegt es vor mir. Das aktuelle Werk von Anthony Bourdain „Ein bisschen blutig“. Der Untertitel „Neue Geständnisse eines Küchenchefs“ lässt schon viel erahnen. Gerade habe ich die ersten Seiten gelesen und bin wie auch bei den letzten Büchern von seiner Schreibweise begeistert. Für Vegetarier ist es eine sehr schwierige Kost und nicht unbedingt zu empfehlen. Aber es gibt ja auch sich fleischlos Ernährende die der Fleischeslust doch Verständnis entgegenbringen.
Gerade für Menschen die im Gastgewerbe arbeiten ist auch diesen Buch ein Muß.
Also eine Auszeit nehmen und reinlesen.
Mahlzeit.

Kommentare:

Schnick Schnack Schnuck hat gesagt…

Ich bin schon sehr gespannt. Meine Schwester hat mir das Buch auf Englisch geschenkt.

kitchen roach/galley roach hat gesagt…

Ich warte noch, bis es als Taschenbuch erhaeltlich ist.

zorra hat gesagt…

Könnte auch was für mich sein. Danke für den Tip.