27 März 2010

Und wieder ruft der "Goldene Windbeutel"

Zum zweiten mal schon vergibt Foodwatch den „Goldenen Windbeutel“ für die dreisteste Werbelüge im Lebensmittelbereich. Der Sieger vom Vorjahr war das Actimel Trinkjoghurt.
Ich finde die Arbeit von Foodwatch sehr wichtig, es ist gut einen Beobachter zu haben der die Kunden, die leider immer noch zu wenig die Zutatenlisten lesen, auf Missstände aufmerksam macht.
Es ist wieder an der Zeit von den nominierten Produkten den Windbeutel des Jahres zu wählen. Information über die ausgesuchten Lebensmittel gibt es in einem kurzen Film und etwas tiefer im Artikel kann die Stimme abgeben werden.
Und nicht vergessen:
Wer sich nicht wehrt, der lebt verkehrt und muss essen was übrig bleibt.



1 Kommentar:

Barbara hat gesagt…

Ich hab' vor ein paar Tagen auch schon abgestimmt - immer wieder interessant...